Purpose Driven Leadership Programm

für mittelständische Unternehmen: 

Das Programm für wirkungsvolle Führung durch Persönlichkeit und Sinnstiftung

 

“Purpose Driven Leadership”-Programm

für mittelständische Unternehmen: 

Das Programm für wirkungsvolle Führung durch Persönlichkeit und Sinnstiftung

 

Wenn Sie ein oder mehrere der nachfolgenden Phänomene kennen, ist das Purpose Driven Leadership Programm für Sie passend: 

 

Sie erleben oft Reibungsverluste in der Zusammenarbeit.

Es gibt Verzögerungen bei Projekten und Prozessen, Abstimmungen ziehen sich, die Ergebnisse entsprechen nicht den Erwartungen, die Mitarbeiter*innen sind frustriert. Gleichzeitig steigen Wettbewerbsdruck, Geschwindigkeit und Komplexität.

Die Komplexität und die Geschwindigkeit steigen – bei gleichzeitig wachsender Unsicherheit.

Die Themen sind zu komplex und die Geschwindigkeit der Veränderung ist zu hoch. Probleme können nicht über die Linienhierarchie schnell und qualitativ hochwertig gelöst werden. Dabei sind „Smart Work“, Agilität und Reaktionsfähigkeit das Gebot der Stunde.

Sie fühlen sich frustriert, weil Sie bereits vieles unternommen haben.

Sie erleben unterschwellige Konflikte oder offene Machtkämpfe, Egoismen und Silo-Mentalitäten. Das Konfliktpotenzial im Führungsteam durch unterschiedliche Interessen und Zielsetzungen kann massive Auswirkungen auf das gesamte Unternehmen haben.

Viele Mitarbeiter*innen wollen das Hierarchiespiel nicht mehr mitspielen.

Mitarbeiter*innen wünschen sich Führung auf Augenhöhe und Klarheit über den Sinn ihrer Arbeit. Dafür brauchen sie zukunftsfähige und charismatische Führungskräfte, die durch Persönlichkeit und Sinnstiftung überzeugen: Positions- oder Funktionsmacht reicht nicht mehr, um Unternehmen und Teams zu führen, gute Ergebnisse zu erzielen und zukunftsfähig zu bleiben.

Sie wollen Führung neu denken.

Gerade die „Generation Y“ will den Sinn und Wert ihrer Arbeit erkennen und schnell Verantwortung übernehmen. Es ist zielführender, mit Visionen und Werten, Vertrauen und starken Beziehungen, mit Dialogfähigkeit und Ko-Kreativität zu führen als über die klassische Hierarchie. Führungskräfte müssen Richtung geben. Gleichzeitig haben sie die Aufgabe, für Autonomie zu sorgen und sich mehr auf Ergebnisse als auf Aktivitäten zu fokussieren. Der Ansatz der „Transformationalen Führung“ bewährt sich im agilen Umfeld besonders.

Gute Selbstführung als Schlüssel für erfolgreiche Führungskräfte.

Sie haben erkannt: Angesehene Führungskräfte und Projektleiter*innen müssen sich zunächst selbst bewusst führen können. Sie kennen ihre Stärken, aber auch die persönlichen Schwachstellen, die dann zutage treten, wenn der Druck zu groß wird.

 

Sie wünschen sich einen ganzheitlichen Ansatz. 

Sie brauchen für Ihre Firma einen ganzheitlichen Ansatz, der sich schnell und pragmatisch umsetzen lässt. Sie wollen keine Symptome lindern, sondern an die Ursachen geht. Dafür brauchen Sie jemanden mit viel Erfahrung. Ich setze mich intensiv mit Ihrem Unternehmen auseinander und treffe den „richtigen Ton“. Ich nehme die Führungskräfte mit in eine Welt, in der jeder das Beste aus sich zum Wohle des Ganzen herausholt – anstatt nur immer das Beste für sich.

Auf all diese Faktoren zahlt mein „Purpose Driven Leadership Programm“ ein.

 

Was Sie vom Programm
erwarten können
:

 

Woher kommen wir und welche Werte leiten uns an? Ein starkes „Warum“ als Basis, ein attraktives Leitbild zur Orientierung.

Sie möchten ein klares „Warum“ als Basis etablieren, mit dem Sie Ihre Mitarbeiter*innen auch in unsicheren Zeiten inspirieren und motivieren. Zudem wollen Sie in einem attraktiven Leitbild das „Wie“ der Zusammenarbeit definieren und trainieren. Dieses muss nach innen und außen spürbar sein, damit es Orientierung gibt. Das Ergebnis ist eine starke Identifikation mit den Werten Ihrer Firma.

Wo wollen wir hin? Die Gegenwart von der Zukunft her gestalten: Ausrichtung auf ein gemeinsames und inspirierendes Zukunftsbild.

Für eine gemeinsame Entwicklung brauchen Sie ein klares, resilientes Zukunftsbild als nachhaltige Grundlage und Brücke über den Fluss der Ungewissheit. Dieses Bild sorgt von Anfang an für konstruktive Aufbruchstimmung. Ein zusammen geteilter, sinnstiftender Purpose als Nordstern setzt Energien frei und bündelt zielgerichtet die Kraft der Emotionen. Dies bringt ein enormes Veränderungspotenzial mit sich: Sie spüren, dass vereintes Handeln möglich, wichtig und richtig ist. Idealerweise kann dieses Handeln auch einen gesellschaftlichen Beitrag leisten.

Gemeinsames Fundament für ein hoch-performantes Führungsteam: verbindliches Commitment untereinander.

Sie wünschen sich eine wirksame Form der Führungsteam-Entwicklung, durch die Sie in einem konstruktiven Dialog Ihr gemeinsames Fundament finden und stärken. Sie wollen eine Führungsmannschaft, die mit Herz, Hand und Verstand führt. Sie brauchen jemanden, der die Dynamiken in einer Führungsriege aus „Alpha-Males/Women“ versteht. Ich helfe Ihrem Team mit fundierten Methoden, die Zusammenarbeit zu verbessern. Der richtige „Team Spirit“ im Führungsteam und die Identifikation mit Ihrem Purpose ist entscheidend: Nur dann können die gemeinsamen Werte und der Geist Ihres Unternehmens gelebt werden – spürbar im Umgang miteinander und beim Kunden.

Der „Führen auf Augenhöhe“-Ansatz für wirkungsvolle und zukunftsfähige Führung.

Sie wünschen sich Führungskräfte, die ihre persönliche Gestaltungsmacht erkennen. Mittels kollektiver Exzellenz und verbindlicher Kooperation setzen sie diese Gestaltungsmacht für das gemeinsame Zukunftsbild ein.

Mein Angebot für Sie

Mein Angebot für Sie

ANGEBOT 01

The Journey –
Führungsteam-Entwicklung in vier Schritten

Schritt 1:
Warum tun wir, was wir tun? „Start with Why“- Workshop 

Mit der bewährten Methode von Simon Sinek nähern wir uns durch Storytelling dem Existenzgrund Ihres Teams – da, wo die Kraft steckt.  

Schritt 2:
Die Gegenwart von der Zukunft her gestalten:
Wohin geht die Reise? Zukunftsbild/Purpose-Entwicklung.

Mit innovativen Methoden entwickeln wir gemeinsam ein starkes, sinnvolles Zukunftsbild und ein klares „Wozu?“. Dies dient auch in stürmischen Zeiten als Leuchtturm zur Orientierung.  

Schritt 3:
Verbindliches Commitment als Fundament für ein hoch-performantes Führungsteam 

Ziele: Wir orientieren uns dabei an den Kennzeichen eines High-Performance Teams. Wir erarbeiten einen verbindlichen „Code of Conduct“ – also Spielregeln für den Umgang miteinander. Ziel ist es, einen grundsätzlich positiven Blick auf das Team zu gewinnen. In einer vertrauensvollen Form der Zusammenarbeit kann die strategische Weiterentwicklung des Unternehmens maximal wirksam zum Tragen kommen. Durch kontinuierliche Begleitung und Supervision des Führungsteams (bei Bedarf Einzel-Coachings) stellen wir sicher, dass die Reise zum Zukunftsbild gelingt. 

Zur Unterstützung nutze ich seit vielen Jahren das Hogan Diagnostik-Tool:

Hogan ist ein Diagnostik-Tool für Führungskräfte aus den USA. Als zertifizierter Hogan-Coach mache ich seit Jahren sehr gute Erfahrungen mit dem Hogan-Test. Ich setze ihn bei Führungskräften, Geschäftsführern und Gesellschaftern ein.

 

HOGAN ist weltweit der einzige Anbieter, der drei Perspektiven der Persönlichkeit (Potenziale, Entgleisungsrisiken, Werte/Antreiber) nutzt. Auf diese Weise können Sie Ihre Mitarbeiter am Arbeitsplatz differenziert beschreiben. Diese IST-Analyse besprechen wir in einem ausführlichen Feedback. Sie dient als Basis für einen konkreten Entwicklungsplan.

Hogan ist auch als Team-Tool einsetzbar: In der aggregierten Version hilft der Hogan-Teamview (Führungs-)Teams, ihren Team-Autopiloten besser zu verstehen.

Unter Team-Autopilot verstehen wir die Dynamiken, die sich fast automatisch aus den Gemeinsamkeiten und Unterschiedlichkeiten der Persönlichkeiten im Team ergeben.

 

Durch den Hogan-Teamview bekommen Sie Antworten auf folgende Fragen:

  • Welche Potenziale haben wir an Bord? Wer trägt was zum Teamerfolg bei? Das vereinfacht die Rollenverteilung bei Projekten und erhöht den Zusammenhalt.
  • Haben wir eine gemeinsame Wertegrundlage? Konkurrieren bestimmte Werte miteinander? Passen die Grundmotivationen zum Unternehmenszweck? Sie werden sensibilisiert für die eigenen Werte und Antreiber und die der anderen und können ihren Kommunikationsstil im Rahmen der Zusammenarbeit besser anpassen.
  • „The dark side“ – wie (inter-)agieren und führen wir im Konfliktfall und unter Stress? Sie verstehen wiederkehrende Konflikte besser und erhöhen die Konfliktlösungskompetenz.


Ergebnis der Führungsteamentwicklung: 
 

  • Eine nachhaltig starke Team-Performance
  • Ein starker Purpose als Basis und Nordstern für Ihre Unternehmenskultur
  • Eine offene Kommunikation und reife Konfliktkultur
  • Verbindlichkeit in allen Kooperation
  • Die Fähigkeit zur Ko-Kreation
  • Die gezielte Nutzung von Stärken, Ressourcen und Synergien bei gleichzeitig höherem „Fun Faktor“

Schritt 4:
Wie wollen wir arbeiten?

Leitbild-Entwicklung: Wir arbeiten in diesem Workshop an Ihren Werten, an der Teamkultur, am Umgang miteinander und mit dem Kunden. 

ANGEBOT 02

“Commit statt Comand –
Führen auf Augenhöhe” –
Training

Sie wollen Ihren Führungskräften eine neue Sichtweise auf Führung und Zusammenarbeit vermitteln. Gemeinsam wollen Sie großartige Ergebnisse erzielen – im Einklang mit dem Leitbild, das Sie entwickelt haben. Sie suchen nach Hebeln, konkreten Strategien und Werkzeugen, um diesen Bewusstseinswandel zu erreichen. Sie wollen wissen, wie das in der Praxis funktioniert.  

Das Seminar „Führen auf Augenhöhe“ hilft Ihnen dabei. Durch einen modular aufgebauten Ansatz und mit vielfältigen Strategien und Tools lernen Sie, diese Hebel erfolgreich anzuwenden.

 

Wie es abläuft:

Vorbereitung anhand von ausführlichen Pre-Reading, Reflexionsanregungen, Schlüsselfragen und Vorabtelefonaten mit einigen Teilnehmer*innen

2 Tage Grundseminar mit Arbeit an konkreten Praxisfällen und Rollenspielen mit professionellem Schauspieler

3 Vertiefungstage (Gute Selbstführung, Supervision von Praxisfällen, Commitment-Kommunikation), einzeln nach Bedarf buchbar

“Make it stick”-Konzept/Transfer in den beruflichen Alltag, Transfer Coach und Möglichkeit einer Supervisions-Jahresgruppe

 

Der Nutzen für Ihre Führungskräfte:

Mit konkreten Strategien, Möglichkeiten und Werkzeugen der „Führung auf Augenhöhe“

  • Erkennen Sie die Zusammenhänge und weiten Ihre Klaviatur als Führungskraft aus.
  • Stärken Sie Ihre Präsenz und Ihr Charisma – Ihre Persönlichkeit wird zu Ihrem stärksten Wirkfaktor.
  • Erreichen Sie Ihre Ziele durch Fokus auf das Wesentliche und klare Intentionen schneller und wirksamer.
  • Bauen Sie Vertrauen und Beziehungen auf und aus.
  • Bewegen Sie andere durch persönliche Überzeugungskraft zu echtem Commitment und verbindlicher Kooperation, um gemeinsam erfolgreich Zukunft zu gestalten.
  • Gewinnen Sie andere für sich und die gemeinsame Sache.
  • Werden Sie sicherer, überzeugender und erfolgreicher und haben mehr Spass bei Ihrer Arbeit.
  • Erzielen Sie schneller effektive Ergebnisse.

 

Was Sie erwartet:

  • Sie lernen die Hintergründe erfolgreicher Einflussnahme kennen
  • Sie lernen, die drei Hebel der wirkungsvollen Führung auf Augenhöhe zu nutzen. Sie setzen damit konkrete Tools ein, durch die Sie Ihre Einflussfähigkeit erhöhen.

Ich-Ebene: Mehr Präsenz, Persönlichkeit und Charisma durch strategische Selbsterkenntnis und gute Selbstführung

Sach-Ebene: Mehr Zielklarheit und Fokus durch die Anwendung wirksamer Einflussstrategien 

Beziehungsebene: Vertrauensvollere Beziehungen, überzeugte Kunden und verbindliche Kooperation durch Commitment-Kommunikation

 

  • Sie arbeiten im Seminar mit Ihren Kollegen und einem Selbstcoaching-Tool an konkreten Praxisfällen. Somit testen Sie die Instrumente der wirkungsvollen Einflussnahme direkt und praxisnah.
  • In Rollenspielen mit einem professionellen Schauspieler erleben Sie Ihre Wirkung als Persönlichkeit und in der Kommunikation direkt. Sie bekommen offenes Feedback und verankern Ihre neuen Erkenntnisse als abrufbare Erfahrung.

 

Ihr Nutzen:

Die Kenntnis der eigenen Gestaltungsmacht reduziert Machtkämpfe nach Außen

Sie erkennen: Wenn jeder mit seiner Gestaltungsmacht und dem eigenen Warum verbunden ist, braucht es keine (Macht-)Kämpfe mehr. Denn jeder tut automatisch genau das, was notwendig ist. Wenn alle einander vertrauen und sich sicher fühlen können, dann ist die Kraft aus der Verbundenheit und die Freude am gemeinsamen Gestalten von Erfolg spürbar.

Spürbar klare Positionierung und Wettbewerbsvorteile

Meine Auftraggeber*innen haben die Sicherheit, dass sie eine ganzheitliche Lösung einkaufen. Diese geht weit über eine klassische Teamentwicklung oder ein Training hinaus. Unser gemeinsam entwickeltes Leitbild verankern wir tief bei allen Mitarbeitern. Dadurch ist eine klare, spürbare Positionierung möglich – und damit eine stärkere Differenzierung vom Wettbewerb. Ihr Unternehmen bleibt zukunftsfähig.

Innere Transformation führt zu wirksamer äußerer Transformation

Die Führungsmannschaft durchläuft den inneren und äußeren Prozess der Transformation. Die Mitarbeiter entwickeln dadurch mehr Freude am gemeinsamen Gestalten und am gemeinsamen Erfolg. Ihre Mitarbeiter merken, dass „die da oben“ selbstreflektiert handeln, sich weiterentwickeln und stärker auf sinnvolle Ziele ausrichten. Sie arbeiten miteinander statt gegeneinander.

Eine Kultur des Zutrauens motiviert zu mehr Commitment und Engagement

Sie bekommen vermittelt, dass Führungskräfte, die eine Kultur des Zutrauens pflegen, sich auf das Wesentliche fokussieren können. Sie sind zudem gute Kommunikatoren, die Mitarbeiter kraft ihrer Persönlichkeit und ihrer strategischen Zielklarheit für die gemeinsame Sache gewinnen. Sie sind ein Vorbild, agieren auf Augenhöhe, empowern, fordern und fördern andere und ermöglichen Co-Kreativität. Sie vermitteln den Wert und den Sinn der Arbeit und motivieren Ihre Mitarbeiter zu mehr Engagement und Commitment.

Sie bekommen Tools an die Hand, die Ihnen erlauben, Maske und Rüstung abzunehmen

Sie haben die Sicherheit, dass Sie die relevanten Formate, den nötigen Entwicklungsraum und die erprobten Tools an die Hand bekommen. So können Sie sich zu einem Team von beziehungsstarken und überzeugenden Führungskräften entwickeln. Ihre Führungskräfte haben als erfahrene Persönlichkeiten den Mut, gemeinsam mit den Mitarbeiter*innen die Zukunft zu gestalten. Sie nehmen Ihre Maske und Rüstung ab und fühlen sich dadurch mit den Mitarbeiter*innen verbunden. Durch innere Ruhe, Vertrauen und Zugang zur eigenen Intuition eröffnen sich ganz neue Lösungsräume.

Lösungen für Ihren spezifischen Kontext

Sie können sich darauf verlassen, dass ich aus eigener Erfahrung Ihre Pain Points und Herausforderungen kenne und verstehe. Gemeinsam mit Ihnen arbeite ich an Lösungsmöglichkeiten für Ihren spezifischen Kontext.

Sie sind Vorreiter eines neuen Bewusstseins in der Wirtschaft

Es ist Zeit, über eine neue Sichtweise und einen grundlegenden Bewusstseinswandel in Führung und Zusammenarbeit nachzudenken.
Wenn Sie …

1) Ihr ganzes Potenzial einsetzen
2) Ein starkes „Warum und Wozu“ und stabile Werte vorleben,
3) Empathie und Flexibilität verkörpern und kommunizieren,

können Sie Ihre Mitarbeiter*innen selbst in Zeiten großer Unsicherheit zu Höchstleistungen inspirieren und motivieren.

Sie kommen mit mehr Leichtigkeit und weniger Reibungsverlusten ans Ziel

Basiert die Zusammenarbeit im Team auf einem starken gemeinsamen Zukunftsbild und auf Werten wie

Vertrauen
Respekt
Offenheit
Wertschätzung
Kreativität
Kooperation

kommen Sie mit mehr Leichtigkeit und weniger Reibungsverlusten ans Ziel.

 

Meine Kernkompetenz:

  • Ich bin eine im Beratungs- und Konzernumfeld erfahrene, zugewandte und kompetente Potenzial-Entfalterin. Ich stülpe meinen Kund*innen nichts über, sondern hole sie dort ab, wo sie stehen.

  • Ich verfüge über einen wachen, neugierigen Geist, einen klaren Verstand und großes Einfühlungsvermögen. Ich vermittle meinen Kunden auf lebendige, humorvolle und inspirierende Weise, wie sie das Beste aus sich und ihren Teams herausholen – zum Wohle des Ganzen.

  • Ich habe langjährige Erfahrung im Aufspüren von Potenzialen und bilde mich intensiv und kontinuierlich darin weiter.

  • Ich vermittle heute mit meinem eigenen, ganzheitlichen Ansatz und individuell zugeschnittenen Formaten, wie man sich zur reifen Führungskraft entwickeln kann. Durch das Einbringen der eigenen Persönlichkeit, durch Zielklarheit und mittels gelungener Kommunikation können Führungskräfte andere für ihre Anliegen gewinnen.

  • Dank langjähriger Erfahrung im Konzernumfeld, als Führungskraft und als Business Coach verfüge ich über ein tiefes Verständnis für die Dynamiken in Machtumgebungen und Führungsriegen. Zudem habe ich die Erfahrung und Kompetenz, damit konstruktiv und lösungsorientiert umzugehen.

Kundenstimmen

„Dorothea Derakhchan setzt genau die richtige Mischung aus Toughness und weiblichem Charme ein, um selbst mit konfliktiven Alpha-Teams konstruktive Lösungen zu erarbeiten. Sie achtet auf eine klare Struktur und einen stringenten zeitlichen Ablauf. Sie lässt zudem genügend Raum für Austausch. Sie ist sehr erfahren im Umgang mit unterschiedlichen Interessenslagen und Konflikten und hat uns dabei geholfen, gemeinsam zu nachhaltigen Lösungen zu kommen.”
„Das Training zeichnet sich durch viele interaktive Übungen, den Praxisbezug und die Rollenspiele mit einem echten Schauspieler aus..”
„Das Seminar geht genau auf das ein, womit wir jeden Tag zu kämpfen haben, super!”
„Die Seminarleiterin hat das sehr gut gemacht – lebendig und interessant.”
„Die Inhalte und die Flexibilität des Seminars waren klasse.”
„Die “indirekte” Einflussnahme auf Gesprächspartner ist doch komplexer als angenommen.”
„Vielfältigkeit der Modelle/Methoden und ihre Darstellung in verständlicher Form. “
„Frau Derakhchan hat unseren Team-Entwicklungsprozess äußerst professionell unterstützt und in zwei Management- und Team-Offsites weiter vorangebracht. Insbesondere die Kombination aus ihrer langjährigen beruflichen Erfahrung und systemischen Ausbildung – gepaart mit Ihrer interkulturellen Kompetenz –
hat die Weiterentwicklung unseres internationalen Mitarbeiter-Teams ermöglicht.”
„Die Inhalte sind sehr relevant für meine Arbeit. Der Ablauf war abwechslungs- und ideenreich. Es war ein richtiger Mix zwischen Theorie und Praxis. Die Atmosphäre war locker und gelassen, dabei aber immer professionell. Dorothea moderiert und führt eine Gruppe so, dass viel Austausch möglich ist, aber die Inhalte dennoch strukturiert und zielgerichtet vermittelt werden.”
„Was mir gefallen hat: tolle Trainerin, schlüssige und hilfreiche Inhalte, die Relevanz der Themen für meine tägliche Arbeit, die Praxisbeispiele und die praktischen Übungen, das Eingehen auf die individuellen Wünsche und Bedürfnisse und die Stimmung in der Gruppe.”
„Seminarleiterin verfügt über fundiertes Verständnis für unsere Situation durch Konzernhintergrund. “
„Großes Lob an Sie, Sie sind charismatisch und authentisch.”
„Dorothea ist eine sehr gute, kompetente, authentische Trainerin, die jahrelange Erfahrung mit Führungsthemen und Führungskräften hat. Ihre Inhalte sind top vorbereitet, interaktiv und sehr gut strukturiert vermittelt.”
„Was mir gefallen hat: tolle Trainerin, schlüssige und hilfreiche Inhalte, die Relevanz der Themen für meine tägliche Arbeit, die Praxisbeispiele und die praktischen Übungen, das Eingehen auf die individuellen Wünsche und Bedürfnisse und die Stimmung in der Gruppe.”
„Das erste Seminar meiner Laufbahn, das sich wirklich mit den Problematiken aus unserem Alltag befasst. “
„Es wurde Bewusstsein dafür geschaffen, die unterschiedlichen Interessen und Wahrnehmungen der verschiedenen Parteien zu berücksichtigen – auch in der Vorbereitung eines Gespräches.”
„Es war sehr interessant, mehr über die Möglichkeiten der Einflussnahme zu erfahren.”
„Dass es mal etwas anderes war und für die Praxis sehr gut angewendet werden kann. “